Wirtschaftsschlagzeilen vom Dienstag – WISH-TV | Indianapolis-Nachrichten | Wettervorhersage für Indiana

Home Business Wirtschaftsschlagzeilen vom Dienstag – WISH-TV | Indianapolis-Nachrichten | Wettervorhersage für Indiana
Wirtschaftsschlagzeilen vom Dienstag – WISH-TV |  Indianapolis-Nachrichten |  Wettervorhersage für Indiana

INDIANAPOLIS (WISH) – Hier ist ein Blick auf die Schlagzeilen der Affären mit Jane King am Dienstag.

Comcast sucht Mitarbeiter in Indiana

Comcast gab kürzlich bekannt, dass es jetzt Bewerbungen von 300 virtuellen Vertriebsmitarbeitern in mehreren Bundesstaaten, einschließlich Indiana, akzeptiert.

Comcast hat auch 50 offene Stellen für zweisprachige Vertreter, die fließend Englisch und Spanisch sprechen. Laut einer Erklärung soll die Einstellung für die verfügbaren Stellen möglicherweise bereits in diesem Monat beginnen und bis Juni andauern.

Hypothekenzinsen steigen auf 4,67 %

Die Hypothekenzinsen steigen wieder und nähern sich jetzt 5%.

30-jährige Festzinsen stiegen um 25 Basispunkte auf 4,67 %. Das ist der höchste Hypothekarzins seit Dezember 2018.

Die Refinanzierungsanträge gingen weiter zurück, wobei das Antragsvolumen im Vergleich zum Vorjahr um 60 % zurückging.

Tausende Rauch- und Kohlenmonoxidmelder werden zurückgerufen

Tausende von Rauch- und Kohlenmonoxidmeldern, die landesweit bei Walmart und anderen Geschäften verkauft wurden, werden zurückgerufen.

Das Problem ist, dass sie Hausbesitzer möglicherweise nicht vor gefährlichen Kohlenmonoxidwerten warnen.

Die Melder sind universelle zwei-in-eins fotoelektrische Rauch- und Brandschutzinstrumente plus Kohlenmonoxidmelder.

Elon Musk tritt dem Twitter-Vorstand bei

Twitter teilt heute erneut etwa 6 % der Nachricht, dass Elon Musk nun in den Vorstand des Unternehmens eintreten wird. So wurde gestern bekannt gegeben, dass er sich mit 9 % an dem Unternehmen beteiligen werde.

Diese Position im Vorstand versetzt ihn in eine noch wichtigere Position, um das Unternehmen zu verändern.

32 % Gen Z, 28 % Gen Y suchen einen Job

Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass etwa die Hälfte der Generation Z und der Millennials lieber arbeitslos als mit einem Job unzufrieden wäre.

Die Randstad-Studie zeigt, dass 32 % der Gen Z und 20 % der Millennials angeben, derzeit auf der Suche nach einem neuen Job zu sein.