WrestleMania® bricht Umsatz- und Zuschauerrekorde | Unterhaltung

Startseite » WrestleMania® bricht Umsatz- und Zuschauerrekorde | Unterhaltung
WrestleMania® bricht Umsatz- und Zuschauerrekorde |  Unterhaltung

Warenzeichen: Alle WWE-Programme, Talentnamen, Bilder, Ähnlichkeiten, Slogans, Wrestling-Moves, Warenzeichen, Logos und Urheberrechte sind das ausschließliche Eigentum von WWE und ihren verbundenen Unternehmen. Alle anderen Warenzeichen, Logos und Urheberrechte sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Zukunftsgerichtete Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen gemäß den Safe-Harbor-Bestimmungen des Securities Litigation Reform Act von 1995, die verschiedenen Risiken und Ungewissheiten unterliegen. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten gehören unter anderem Risiken im Zusammenhang mit: den Auswirkungen des COVID-19-Ausbruchs auf unser Geschäft, unsere Betriebsergebnisse und unsere Finanzlage; Abschluss, Aufrechterhaltung und Verlängerung wichtiger Vertriebsvereinbarungen; eine sich schnell verändernde Medienlandschaft; WWE-Netzwerk (einschließlich des Risikos, dass wir möglicherweise nicht in der Lage sind, Abonnenten zu gewinnen, zu halten und zu erneuern); unsere Notwendigkeit, weiterhin kreative und unterhaltsame Programme und Veranstaltungen zu entwickeln; die Möglichkeit eines Rückgangs der Popularität unserer Sportunterhaltungsmarke; die fortdauernde Bedeutung der Leistungsträger und der Dienste von Vincent K. McMahon; mögliche nachteilige Änderungen im regulatorischen Umfeld und damit verbundene Initiativen des Privatsektors; der hart umkämpfte, sich schnell verändernde und zunehmend fragmentierte Charakter der Märkte, in denen wir tätig sind, und die zunehmenden finanziellen Ressourcen oder die Marktpräsenz vieler unserer Wettbewerber; Unsicherheiten im Zusammenhang mit internationalen Märkten, einschließlich möglicher Störungen und Reputationsrisiken; unsere Schwierigkeit oder Unfähigkeit, unsere Live-Events und/oder andere Aktivitäten zu bewerben und durchzuführen, wenn wir geltende Vorschriften nicht einhalten; unser Vertrauen in unsere geistigen Eigentumsrechte, unsere Notwendigkeit, diese Rechte zu schützen, und die Risiken unserer Verletzung der geistigen Eigentumsrechte anderer; die Komplexität unserer Rechtevereinbarungen über Vertriebsmechanismen und Regionen hinweg; potenzielle erhebliche Haftung für Unfälle oder Verletzungen, die bei unseren körperlich anstrengenden Veranstaltungen auftreten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Ansprüche wegen angeblicher traumatischer Hirnverletzung; öffentliche Großveranstaltungen sowie Reisen zu und von solchen Veranstaltungen; unser Spielfilmgeschäft; unsere Expansion in neue oder ergänzende Geschäfte und/oder strategische Investitionen; unsere Computersysteme und Online-Operationen; Datenschutzstandards und -vorschriften; mögliche Verschlechterung der allgemeinen wirtschaftlichen Bedingungen und Störung der Finanzmärkte; unsere Forderungen; unsere Schulden, einschließlich unserer Wandelschuldverschreibungen; Rechtsstreit; unsere potenzielle Unfähigkeit, die Markterwartungen in Bezug auf unsere finanzielle Leistung zu erfüllen, was sich negativ auf unsere Aktie auswirken könnte; Vincent K. McMahon übt die Kontrolle über unsere Angelegenheiten aus und seine Interessen können mit den Inhabern unserer Stammaktien der Klasse A in Konflikt geraten; eine beträchtliche Anzahl von Aktien ist für den Verkauf durch die McMahons geeignet und der Verkauf oder die Wahrnehmung möglicher Verkäufe solcher Aktien könnte zu einem Rückgang unseres Aktienkurses führen; und die Volatilität unserer Stammaktien der Klasse A. Darüber hinaus hängt unsere Dividende von einer Reihe von Faktoren ab, darunter unter anderem unsere historische und prognostizierte Liquidität und unsere Cashflows, unser strategischer Plan (einschließlich anderer Kapitalverwendungen), unsere Ergebnisse und Finanzlage, vertragliche und gesetzliche Beschränkungen für die Zahlung von Dividenden (einschließlich im Rahmen unserer revolvierenden Kreditfazilität), allgemeine Wirtschafts- und Wettbewerbsbedingungen und alle anderen Faktoren, die unsere Beratung und Verwaltung für relevant halten. Zukunftsgerichtete Aussagen des Unternehmens gelten nur zu dem Datum, an dem sie gemacht wurden, und können sich ändern, ohne dass das Unternehmen verpflichtet ist, sie zu aktualisieren oder zu revidieren. Auf diese Aussagen sollte kein unangemessenes Vertrauen gesetzt werden. Weitere Informationen zu den Risiken und Ungewissheiten im Zusammenhang mit der Geschäftstätigkeit des Unternehmens finden Sie in den Abschnitten „Management’s Discussion and Analysis of Financial Condition and Results of Operations“ und „Risk Factors“ der Einreichungen des Unternehmens bei der SEC, einschließlich: aber nicht beschränkt auf unseren Jahresbericht auf Formular 10-K und Quartalsberichte auf Formular 10-Q.